Hauschild SpeedMixer
Der Original-Pionier des Zentrifugenmischens

Sagen Sie JA zu einem authentischen SpeedMixer - Wählen Sie den echten SpeedMixer, dem weltweit vertraut wird

DAC S-Series (Benchtop)

Die Hauschild SpeedMixer® Benchtop-Baureihe, die erstmals 1974 eingeführt wurde, wird weltweit in Universitäten, Forschungslabors und QC-Labors eingesetzt. Dieses Arbeitspferd mit einem halben Jahrhundert Erfahrung wurde kürzlich mit einer modernen Touchscreen-Oberfläche, verbesserter Programmierbarkeit und einer Reihe innovativer neuer Zubehörteile für Vakuumentgasung, Mahlen/Dispergieren, Verwendung von Glas-/Edelstahlbehältern und mehr aktualisiert. Diese neuen Funktionen und Zubehörelemente verleihen diesem klassischen Gerät die verbesserte Vielseitigkeit der Prozesssteuerung, die in modernen Anwendungen benötigt wird. 

Üblicherweise verwendet in:

Batterieforschung
Keramik-Forschung
Forschung und Qualitätskontrolle von Tinten und Pigmenten
Werkstoffkunde
Lebensmittelforschung und -entwicklung
Pharmazeutische Forschung

Obere Merkmale

Duales asymmetrisches Zentrifugalmischen (DAC) - Ein geschlossener Einwegbehälter wird um eine Hauptachse gedreht. Gleichzeitig wird der Behälter um seine eigene Y-Achse gegenläufig gedreht, wodurch ein starker Mischwirbel entsteht. Das Ergebnis ist ein schnelles, homogenes, wiederholbares Mischen und Entfernen von Blasen. 

Über das Touchscreen-Display des Geräts lassen sich Programme einfach einstellen, speichern und sperren. Dadurch wird sichergestellt, dass genau optimierte Methoden präzise und wiederholbar reproduziert werden können. Mit minimaler Schulung kann jeder Bediener genau die gleichen Ergebnisse erzielen. 

Cup volume, shape, and material are crucial variables when optimizing a mixing process. The cup should ideally be at least twice the volume of the material being mixed to achieve the best flow characteristics.  The Hauschild SpeedMixer® benchtop series is compatible with a full range of containers from <10ml to 500ml, as well as hundreds of specialty accessories for milling, syringe filling, deairing and more.

Zusätzliche Merkmale

Programmierung mehrerer Zonen

Kein Gegengewicht erforderlich

Kompatibel mit Vakuumzubehör

Optimierte Bechervolumen

Die Technik hat sich in der Praxis über Jahrzehnte bewährt

Konstruiert mit Sicherheitsmerkmalen, die die Industrienormen und -anforderungen erfüllen oder übertreffen (NRTL-Feldkennzeichnung optional)

Ergonomisches Design wird seit 1973 auf der Grundlage von Benutzerfeedback kontinuierlich optimiert

Kompatibel mit Hunderten von Zubehörteilen zur Optimierung der Leistung für Ihre Anwendung(en)

Anpassbar für innovative Anwendungen, die innovative Lösungen erfordern

Das Hauschild-Team unterstützt Sie bei der Auswahl der besten Maschine und des besten Zubehörs für Ihre Anwendung.
Als Hauschild-Kunde erhalten Sie auch Schulungen und technische Unterstützung durch unsere technischen Mitarbeiter.

Fallstudie

Verbesserung der Materialforschung für Lithium-Ionen-Batterien durch fortschrittliche Mischtechnologie

Der einzige SpeedMixer, den Sie jemals brauchen werden.

Dieses Labor stand vor den gleichen Herausforderungen wie viele andere in der Branche, da es mit konventionellen Mischverfahren arbeitete:

  1. Unzureichende Dispersion und Deagglomeration: Methoden mit geringerer Energie, wie z. B. Rührstäbchen, waren nicht in der Lage, das Material wirksam zu dispergieren und zu desagglomerieren, was das Erreichen optimaler Materialeigenschaften behinderte. Mörser und Stößel funktionierten manchmal gut, waren aber von Bediener zu Bediener sehr uneinheitlich.
  2. Materialverbrauch: Das Kugelmahlen funktionierte gut, erforderte aber größere Mengen an teurem Material, was die Möglichkeiten des Labors einschränkte, Experimente in kleinerem Maßstab durchzuführen.
  3. Eingeschlossene Luftblasen: Bei den meisten Verfahren, die sie ausprobiert hatten, wurde Luft mitgerissen, was zur Bildung von Blasen führte, die bei der anschließenden Beschichtung zu Defekten führten.
  4. Unsichere Betriebsbedingungen: Walzenmühlen wurden in Erwägung gezogen, aber letztlich als zu unsicher für den Einsatz in ihrem Labor eingestuft.

Um das Problem der Luftblasen zu lösen, führte das Unternehmen einen automatisierten Misch- und Entgasungsprozess mit dem Hauschild SpeedMixer® ein. Diese Technologie gewährleistet eine standardisierte und homogene Mischung des 2-Komponenten-Epoxids, unabhängig vom Bediener. Der Vakuum-SpeedMixer wurde dann zur Entgasung des Epoxidharzes direkt in den Dosierspritzen eingesetzt. Durch das Entfernen aller Blasen, gelöster Luft und Feuchtigkeit/flüchtiger Bestandteile aus dem Material in den Spritzen konnte die Blasenbildung während des Aushärtungsprozesses vollständig verhindert werden.

Der Durchbruch gelang dem Labor, als es den Hauschild SpeedMixer® DAC 150.3 SP, ein hochmodernes Mischgerät, einführte. Diese fortschrittliche Technologie bot eine Reihe von Vorteilen, die den spezifischen Herausforderungen des Labors gerecht wurden:

  1. Effizientes Dispergieren und Deagglomerieren: Der Hauschild SpeedMixer® DAC 150.3 SP erwies sich als äußerst effektiv beim Aufbrechen von Agglomeraten, was zu einer hervorragenden Dispersion führte. Diese verbesserte Dispersion trug dazu bei, die gewünschten Materialeigenschaften gleichmäßig zu erreichen.
  2. Geringerer Materialverbrauch: Die Möglichkeit, in kleinen Probenbehältern zu mischen, ermöglichte es dem Labor, mit geringeren Mengen teurer Materialien zu arbeiten, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führte und die Durchführung von mehr Experimenten in einem überschaubareren Maßstab ermöglichte.
  3. Beseitigung von Blasen: Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden ermöglichte der Hauschild SpeedMixer® einen blasenfreien Mischprozess. Diese Eigenschaft erwies sich als entscheidend für die Beseitigung von Fehlern während des anschließenden Beschichtungsprozesses, was eine höhere Qualität der Batteriematerialien gewährleistet.
  4. Sicherheit: Das Mischen in einem geschlossenen Becher, der nicht gereinigt werden muss, trug zum Schutz der Schüler vor potenziell gefährlichen Materialien bei. Es hatte den zusätzlichen Vorteil, dass die Materialien vor der Umgebungsluft geschützt waren. Da der Hauschild SpeedMixer® ein geschlossenes System ist, das nur läuft, wenn das Gehäuse verriegelt ist, wurden auch alle mechanischen Gefahren ausgeschlossen. 
Durch die Integration des Hauschild SpeedMixer® DAC 150.3 SP in den Forschungsablauf konnte das Universitätslabor bemerkenswerte Ergebnisse erzielen: a. Verbesserte Datengenerierung: Durch die Beschleunigung des Mischprozesses konnten die Studenten schneller aussagekräftige Daten erzeugen. Die verbesserte Dispersion und Deagglomeration ermöglichte ein besseres Verständnis der Materialeigenschaften, was zu genaueren, präziseren und wiederholbaren Ergebnissen führte. b. Erfolgreiche Demonstration von neuartigen Materialien: Die Fakultätsmitglieder waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden, da das Labor den Nutzen seiner neuen und neuartigen Materialien erfolgreich demonstrieren konnte. Das verbesserte Mischverfahren trug dazu bei, das Potenzial dieser Materialien zu demonstrieren und ihre akademischen und kommerziellen Aussichten zu verbessern. c. Zeit- und Kosteneffizienz: Der SpeedMixer® sparte nicht nur Zeit, indem er die Mischdauer erheblich verkürzte, sondern trug auch zur Einsparung teurer Materialien bei, da er mit kleineren Mengen arbeiten kann. Dies führte zu einer höheren Effizienz und Kosteneffizienz in den Forschungsbemühungen des Labors.
Der Einsatz des Hauschild SpeedMixer® DAC 150.3 SP durch das Universitätslabor erwies sich als entscheidend für die Bewältigung der Herausforderungen, die sich beim Mischen von Lithium-Ionen-Batterieslurries stellten. Die fortschrittliche Mischtechnologie ermöglichte eine effiziente Dispersion, Deagglomeration und Blasenbeseitigung, was zu verbesserten Materialeigenschaften und fehlerfreien Beschichtungen führte. Dieser Durchbruch verbesserte die Forschungsmöglichkeiten des Labors und ermöglichte eine schnellere Datengenerierung, erfolgreiche Materialdemonstrationen und eine verbesserte Gesamteffizienz. Der Beitrag des Hauschild SpeedMixer® zum Fortschritt in der Lithium-Ionen-Batterieforschung unterstreicht sein Potenzial, Mischprozesse in verschiedenen Studienbereichen und Industrieanwendungen zu revolutionieren.

Sekundäre Merkmale und Vorteile - Wert

Klassenbeste Leistung, Zuverlässigkeit und Wert

Seit der Erfindung der Technologie im Jahr 1974 hat das Team von Hauschild bei der Entwicklung und Herstellung den Schwerpunkt auf Qualität, Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit gelegt. Hauschild SpeedMixer®-Geräte sind dafür bekannt, dass sie die leistungsstärksten, vielseitigsten und sichersten Labormischer / Spezialproduktionsmischer auf dem Markt sind. Er ist auch einer der wenigen Planeten-Zentrifugalmischer, die sich in der Praxis bewährt haben und jahrzehntelang mit minimaler Wartung auskommen. 

Spart Zeit und Material - Schützt die Arbeitskräfte

Der Hauschild SpeedMixer® mischt schnell und ist mit einer Vielzahl von Einwegmischbechern kompatibel. Dies spart Zeit beim Mischen sowie Zeit, Lösungsmittel und andere Materialien, die bei der Reinigung anfallen. Im Gegensatz zu Schaufelmischern bieten DAC-Mischer die Möglichkeit, die Größe von Chargen/Mischbehältern auf der Grundlage der für die Prüfung benötigten Menge zu bestimmen. Dadurch wird eine erhebliche Materialverschwendung vermieden. 

Herkömmliche Mischgeräte und -methoden bergen verschiedene Gefahren für die Mitarbeiter, wie z. B. die Exposition gegenüber Material, Reinigungsmitteln/Lösungsmitteldämpfen und das Risiko von Verletzungen durch wiederholte Belastung (RSI). Ein automatisiertes Mischverfahren mit Hauschild SpeedMixer®-Geräten schützt den Bediener zusammen mit der richtigen PSA und Materialhandhabungspraktiken vor diesen Gefahrenquellen und kann dazu beitragen, das Risiko von Verletzungen mit Ausfallzeiten (Lost Time Injury, LTI) zu verringern. 

Feature-Anwendungen & Video

Batterien
Keramik
Zahnärztliche
Silikone
3-D-Druck
5 Videos

Ausgewähltes Zubehör

Zahlreiche Optionen
Je nach Mischgewicht und Fühlvolumen sind verschiedene Becher für Ihren Hauschild SpeedMixer® erhältlich. Alle Mischbecher können als Einwegartikel verwendet werden. Heißes Kind bietet Becher in mehreren Farben an, neben transparent, weiß und schwarz, was für lichtempfindliches Material geeignet ist. Die meistverwendeten Becher sind aus Polypropylen (PP) aufgrund seiner hohen Temperaturbeständigkeit und der geringen chemischen Reaktivität. Die Abmessungen der Becher und Eimer reichen von wenigen ml bis zu 16 l normalem Fassungsvermögen.

  • SEITEN 10, 15, 30, 50, 100, 150
  • Maximal 40, 60, 100, 200
  • Rostfreier Stahl 30

Standard und kundenspezifisch
Um unseren Kunden zu helfen, die besten Ergebnisse mit ihrem Hauschild SpeedMixer® zu erzielen, arbeiten wir kontinuierlich an der Forschung und Entwicklung von Zubehör. Maßgeschneiderte Adapter wurden entwickelt, um unseren Kunden das Mischen in einer breiten Palette von kleinen und großen Behältern zu ermöglichen, wie z.B. Polypropylen-Gläser, Spritzen, Kartuschen, Glas, Flaschen und kundenspezifische Behälter. Unsere Lösungen ermöglichen das Mischen in einem oder mehreren Behältern für jeden Lauf. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können. Unsere Lösungen wurden entwickelt, um unseren Kunden das Mischen in einer Vielzahl von kleinen und großen Behältern zu ermöglichen, wie z.B. Polypropylen-Gläser, Spritzen, Kartuschen, Glas, Flaschen und kundenspezifische Behälter. Unsere Lösungen ermöglichen das Mischen in einem oder mehreren Behältern für jeden Lauf. Wir helfen Ihnen gerne, das am besten geeignete Zubehör für Ihre Maschine zu finden.

  • SEITEN 5, 10, 15, 30, 50, 100
  • Maximal 20, 40, 60, 100
  • Multi-Halter
  • Kartuschen- und Spritzenhalter
  • Fläschchenhalter
  • Vakuumkammer
  • Ringe
  • Zylinder
  • Sphärische Medien

Technische Daten und Leistungsvergleich

Kriterien

Hauschild SpeedMixer DAC

Hauschild SpeedMixer SMART DAC

Thinky Mixer

Mazerustar (Kurabo) Mischer

FlackTek-Mixer

Erfinder der DAC-Technologie (Dual Asymmetric Centrifuge).

Ja

Nein

Nein

Nein

Originaltechnologie-Patent.

Ja

Nein

Nein

Nein

Seitdem auf dem Markt.

1974

2021

1984[1]

1990

2020

Praxiserprobte Technologie.

49 Jahre[2]

39 Jahre

33 Jahre

3 Jahre

Mischungsgewicht (Gramm).

bis zu 10.000

Bis zu 2.000[3]

Bis zu 2×10.000

Bis zu 2×10.000

Bis zu 2×10.000

2kg-Maschine im Laborformat

Nein

Ja

Ja

Ja

Nr. 5

Programmierbar/Programme.

bis zu 50

bis zu 500

  

Bis zu 250

Fernsteuerung.

Ja

???

???

Ja

Unabhängige Variable Gegenrotation[4].

Nein

Ja

Nr. 5

Nr. 5

Nr. 5

Messung der Materialtemperatur in Echtzeit.

Nein

Ja

Nein[5]

Nr. 5

Nr. 5

Automatische Temperaturkontrolle des Materials.

Nein

Ja

Nr. 5

Nr. 5

Nr. 5

Automatisches Materialkühlsystem.

Nein

Ja

Nr. 5

Nr. 5

Nr. 5

Mischen unter Vakuum

Ja

Ja

Ja

Ja

Robotische Version.

Ja

Ja

Ja

Ja

Saugroboter-Version.

Nein

Ja

Nr. 5

Nr. 5

Nr. 5

Integrierte automatische Stroboskop-Beleuchtung

Nein

Ja

Nr. 5

Nr. 5

Kundenspezifische Lösung

Gewährleistungsfrist (Monate)

12

12

12

6 bis 12

Erwartete Lebensdauer

20+ Jahre

Unbekannt

Unbekannt

Unbekannt

Hergestellt in ...

Deutschland

Japan

Japan

USA

Art des Unternehmens

Traditionelles Familienunternehmen

Gesellschaft

Öffentlich

Alleinstehender Eigentümer

Eigentümerschaft

Deutschland

Japan

Japan

UK

Lokale Präsenz mit technischer Unterstützung

 

 

 

 

 

[1 ] Das Unternehmen wurde 1971 gegründet und die Entwicklung des Mischers dauerte laut Website 13 Jahre.

[2 ] Der DAC und der SMART DAC haben die gleiche Kerntechnologie.

[3] Bald auch bis zu 10 kg erhältlich.

[4] Mit separatem, eigenem Servomotor.

[5 ] Es wurden keine Hinweise auf dieses Merkmal gefunden.

ModellDAC 150.3 FVZDAC 150.3 SPDAC 250.3 FVZDAC 250.3 SP
 Kleine Proben (bis zu 100 g)Komplexe MethodenMischen im Labormaßstab > 100gMahlen mit Mahlkörpern
Üblicherweise verwendet fürHohe ViskositätDispersionsmethoden > 5minFüllstoffe mit geringer SchüttdichteDispersionsmethoden > 5min
 HochgeschwindigkeitsfräsenNanomaterialienQualitätskontrolleMaterialien mit hohem SG (>1,5g/cc)
     
Leistung    
Max RPM3500350025002500
Kapazität des Materialsbis zu 100gbis zu 100gbis zu 200gbis zu 200g
Größtes Containervolumen250ml250ml500ml500ml
Kleinstes Behältervolumen<10ml<10ml<10ml<10ml
Programme51005100
Mischzonen pro Programm1515
Maximale Laufzeit pro Zyklus5min10min5min10min
     
Gestaltung     
BenutzeroberflächeTouchscreenTouchscreenTouchscreenTouchscreen
Breite305mm (12)305mm (12)305mm (12)305mm (12)
Höhe 465mm (18.3″)465mm (18.3″)465mm (18.3″)465mm (18.3″)
Höhe (Deckel geöffnet)720mm (28.4″)720mm (28.4″)720mm (28.4″)720mm (28.4″)
Tiefe405mm (16″)405mm (16″)405mm (16″)405mm (16″)
Gewicht 32/70,4 (kg/lb)32/70,4 (kg/lb)35/77 (kg/lb)35/77 (kg/lb)
Eingangsleistung 120V oder 230V120V oder 230V120V oder 230V120V oder 230V
Leistungsaufnahme in der Spitze950W950W950W950W
Vakuum-SchnittstelleZubehörZubehörZubehörZubehör
     
Fähigkeiten    
Liquid mixing (< ~300k cps)
Pastenmischung (> ~300k cps)
Mischen mit hoher Viskosität (> ~10M cps)
Mischen von Pulvern
Flüssigkeit mit Paste mischen
Pulver mit Paste mischen
Flüssigkeit mit Pulver mischen
Mischen mehrerer Proben auf einmalZubehörZubehörZubehörZubehör
Dispersion
Mahlen und ZerkleinernZubehörZubehörZubehörZubehör
Entlüftung & Blasenentfernung
Vakuum-EntgasungZubehörZubehörZubehörZubehör
Entlüftung der PatroneZubehörZubehörZubehörZubehör
Entlüftung der Spritze ZubehörZubehörZubehörZubehör
     
Kundenspezifische Optionen: Fernbedienung, Robotic, Abluftanschluss für Anschluss an Haube / "Elefantenrüssel", und vieles mehr...